Inspiration,  Tipps & Tricks

Memorials und andere Erinnerungsstücke

Wisst ihr eigentlich, was Memorials sind?

Auf vielen Hochzeiten beiben leider wichtige Stühle leer. Wenn der Brautvater oder die Mutter des Bräutigams, der Bruder oder die Tante bereits zu früh verstorben sind um die Hochzeit ihrer geliebten Kinder, Geschwister, Nichten und anderen zu erleben, dann wünschen sich viele Brautpaare eine Möglichkeit sie dennoch zu würdigen und zumindest symbolisch bei sich zu haben an einem der wichtigsten Tage ihres Lebens. Eine Möglichkeit dafür sind Memorials – persönlich gestaltete Anhänger am Brautstrauß mit den Bildern der verstorbenen, oft schmerzlich vermissten Personen. Als Bräutigam lässt sich der Anhänger natürlich auch am Anzug befestigen, z.B. im Innenfutter nähe des Herzens. Dieses wunderschöne Detail begegnet uns in den letzten Jahren immer häufiger und wir wollen diese Tradition bekannter machen. Denn jeder geliebte Mensch hat einen Platz am Hochzeitstag verdient.

Neben den Memorials am Blumenstrauß gibt es aber natürlich noch andere Möglichkeiten, die Verstorbenen zu würdigen. Ein leerer Stuhl mit einem schönen Schild ist zum Beispiel sehr beliebt. Aber auch ein ganzer Tisch für die fehlenden Gäste – natürlich fertig eingedeckt und mit den jeweiligen Lieblingsgetränken in den Gläsern – ist uns schon begegnet. Auch schön ist eine Gedenkecke mit aufgestellten Bildern der Verstorbenen oder ihr tragt ein besonderes Erbstück am Hochzeitstag, wie die Taschenuhr des Großvaters, die Perlenkette der Großmutter oder die Manschettenknöpfe des Patenonkels.

Aber auch ein aktives Ritual – zum Beispiel das Entzünden einer Kerze während der Trauung – ist eine Möglichkeit, die vor allem bei einer freien Trauung gut eingebaut werden kann. Den Möglichkeiten und euren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt und euer Trauredner, Pfarrer oder Standesbeamter beraten euch sicher gerne was machbar ist.


Ihr wollte mehr Tipps für eure Traumhochzeit und in Ruhe in Inspiration blättern? Dann bestellt euch unseren selbst verfassten Weddingguide mit über 60 Seiten einfach nach Hause und profitiert von unseren über 10 Jahren Erfahrung als Hochzeitsfotografen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert